Blog

Panther sind besonders schwarze Tiere. Genauso schwarz sind auch die Tage von Sarah Elise Bischof, wenn sie sich von einem Epileptischen Anfall erholen muss. In ihrem Buch beschreibt sie ihr Leben mit der Krankheit Epilepsie.

Véronique Poulain hat ein Buch über ihre Eltern geschrieben, indem sie sich beschwert, dass die in der Öffentlichkeit so laut furzen. Unerhört eigentlich. Doch Polains Eltern sind Gehörlos. Und da gehören Geräusche nun mal dazu...

Es gibt ein neues Magazin in Deutschland, von dem unsere Bloggerin Lisa Figas undbedingt erzählen möchte. Manege frei für N#MMER - Das Magazin für Autisten, AD(H)Sler und Astronauten.

KJF-Akademie Augsburg: Fit und kompetent in der betrieblichen Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderung - Die rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation (ReZA) für Betriebe.

Das Buch "Kein Anschluss unter diesem Kollegen" von Peter Schmidt ist derzeit in aller Munde. Und auch wir haben uns den Bericht über den Berufsalltag aus der Sicht eines Autisten angesehen. Ein Artikel von Lisa Figas.

Der blinde Online-Redakteur Domingos de Oliveira bloggt über Barrierefreiheit im Internet und schreibt tolle Erklär-Texte. Wir haben uns seinen Blog genauer angesehen.

Auch für Jugendliche ist Stress schon ein wichtiges Thema. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Mitarbeiterin einen Kurs zur Stress-Vorsorge entwickelt und durchgeführt hat.

Es gibt zwei Extreme in der Berichterstattung über Menschen mit Behinderung: die Mitleidsschiene und die Heldenverehrung. Beides entspricht in der Regel nicht der tatsächlichen Lebenswahrnehmung erfolgreicher Menschen mit Behinderung. Das Projekt 'Kein Widerspruch' will das ändern.

Kommentare unterstützt durch Disqus