Welche Rolle spielt der Betriebsrat bei betrieblichem Eingliederungsmanagement und welche Informationspflicht hat der Arbeitgeber?

Das Arbeitsgericht Marburg hat in seinem Urteil vom 11.04.2008 bestimmt, dass eine krankheitsbedingte Kündigung sozial nicht gerechtfertig ist, wenn der Betriebsrat vom Arbeitgeber nicht im Rahmen eines betrieblichen Eingliederungsmanagements informiert bzw. beteiligt wurde.

Auf der Webseite der Integrationsämter Behinderte Menschen im Beruf gibt es einen ausführlichen Artikel zum Thema Betriebsratsbeteiligung

abgelegt unter:
Kommentare unterstützt durch Disqus