Anna hat Trisomie 21 und möchte selbstbestimmt leben. Deshalb zieht Sie aus dem beschaulichen Darmstadt in die Hauptstadt Berlin. Eine Dokumentation des Hessischen Rundfunks zeigt einfühlsam Annas Weg.

WDR Fernsehen DOWN TOWN - ANNA ZIEHT NACH BERLIN, Film von Tabea Hosche, am Sonntag (09.06.13) um 16:30 Uhr.Heute möchten wir hier im Blog auf eine Dokumentation des Hessischen Rundfunks aufmerksam machen. In dem Film wird Anna, eine junge Frau mit Trisomie 21, begleitet. Sie zieht um - von Darmstadt nach Berlin.

In dem halbstündigen Film wird gezeigt, wie selbstständig Anna mit ihrem Down-Syndorm lebt und arbeitet. Doch bei allem Optimismus gibt es auch Probleme. So überschätzt Anna zum Beispiel ihre Fähigkeiten bei der Einarbeitung am neuen Arbeitsplatz. Und die stets zugänglichen Leckereien im Kühlschrank ihrer neuen Familie machen der Naschkatze zu schaffen.

Wir erleben Annas erste Liebe und ihre Freiheitsdrang, den sie in Berlin gut ausleben kann, genauso wie den Papierkram, den ihre Tante und ihr Onkel immer wieder für sie erledigen müssen. Ein sehenswerter Film!

Film online ansehen: Down Town - Anna zieht nach Berlin - Ein Film von Tabea Hosche

WDR Fernsehen DOWN TOWN - ANNA ZIEHT NACH BERLIN, Film von Tabea Hosche, am Sonntag (09.06.13) um 16:30 Uhr.

Nächste Sendetermine im Fernsehen:

  • Sonntag, 09. Juni 2013, 16.30 - 17.00 Uhr
  • Samstag, 15. Juni 2013, 9:30 - 10:00 (Wdh.)

Bildmaterial: © WDR/rbb

Kommentare unterstützt durch Disqus